Kühlerlüfter wechseln – Skoda Octavia

22. Apr 2016

| Christoph

Kuehlerluefter_wechseln_Anzeigebild

Gerade in der Sommersaison mit warmen bis heißen Außentemperaturen ist ein funktionierender Kühlerlüfter wichtig. Äußere Umwelteinflüsse wie z.B. Wasser, oder Streusalz verursachen Korrosion und können die Funktionstüchtigkeit beeinflussen. Wie macht sich ein defekter Kühlerlüfter bemerkbar, ist ein Austausch schwierig und welches Werkzeug wird benötigt? Diese Fragen beantworten wir euch im heutigen Tutorial an einem Skoda Octavia. In unserem Onlineshop oder in unseren Verkaufsfilialen findet Ihr selbstverständlich den passenden Kühlerlüfter für euer Fahrzeug.

 

 

Einbauzeit: ca. 45Min
Schwierigkeitsgrad: hoch
Fahrzeug: Skoda Octavia

 

Kostenpunkt: hoch

 

Verwendetes Material:

Benötigtes Werkzeug:

 

 

 

Jetzt Kanal abonnieren und nichts verpassen!


Anleitung zum Austausch des Kühlerlüfters – Skoda Octavia

 
Kühlerlüfter

Um optimale Leistung bei geringstem Verschleiß abzugeben, benötigen Verbrennungsmaschinen einen bestimmten Wärmebereich (Betriebstemperatur). Dieser Wärmebereich unterscheidet sich je nach Konstruktion des Motors, liegt aber bei wassergekühlten Maschinen i.d.R. im Bereich von 70° bis 90° Celsius. Mittels eines Kühlsystems (Wasserkühler, Kühlerlüfter, Thermostat) wird versucht, die optimale Betriebstemperatur zu erreichen und zu halten.

Moderne Fahrzeuge verwenden einen thermostatisch geregelten Elektrolüfter anstelle des mechanisch angetriebenen Lüfters. Die Kühlleistung in Staus, bei Steigungen und im Stop & Go Verkehr wird so verbessert. Fahrzeuge mit einer Klimaanlage haben einen höheren Kühlleistungsbedarf und deswegen oft zwei Kühlerlüfter, weil der Kondensator zusätzlich mit gekühlt werden muss. Fahrzeuge mit schweren Anhängern, oder Wohnmobile und welche die in sehr heißen Regionen unterwegs sind besitzen oft einen Zusatzlüfter. Er schaltet sich ein, wenn die Kühlleistung durch den ersten Lüfter mit seinen Schaltstufen nicht mehr ausreichend ist.

 

Woran erkenne ich einen defekten Kühlerlüfter
Bei Prüfarbeiten an elektronischen Kühlerlüftern unbedingt vorher die Batterie abklemmen, da bei einem Warmen Motor auch bei abgezogenem Zündschlüssel der elektronische Kühlerlüfter anspringen kann. Quitschgeräusche sind ein erstes Anzeichen eines bevorstehendes Defektes eines Kühlerlüfters, oder wenn sich das Lüfterrad auf der Antriebswelle nur noch schwer drehen lässt. Irgendwann ist der Antrieb des Kühlerlüfters dann fest und das Lüfterrad dreht sich gar nicht mehr. Daraus können Motorschäden resultieren weil der Motor zu heiss wird, wenn der Kühlerlüfter nicht mehr funktioniert. Bei älteren Doppellüftersystemen wird oft ein Lüfter mit einem Elektromotor angetrieben und dieser treibt dann über einen Keilriemen den zweiten Lüfter mit an.

 

Demontage des Kühlerlüfters
Zuallererst den Minuspol der Batterie abklemmen, da bei einem Warmen Motor auch bei abgezogenem Zündschlüssel der elektronische Kühlerlüfter anspringen kann. Vorher bitte prüfen ob Ihr den Logincode (Radiocode) eures Radios habt und die Scheibe der Fahrertür muss offen sein, da sich beim Anklemmen der Batterie das Fahrzeug evt. verriegeln kann.

Kuehlerluefter_wechseln_Warnhinweis

Die Batteriekastenabdeckung abnehmen.

Kuehlerluefter_wechseln_Warnhinweis_2

Die Befestigungsmutter der Minuspolklemme der Batterie mit Hilfe einer 1/4 Zoll Knarre/ Ratsche und einer 1/4 Zoll Stecknuss 10mm lösen.

Kuehlerluefter_wechseln_Batterie_abklemmen

Dann die Minuspolklemme abziehen…

Kuehlerluefter_wechseln_Batterieklemme_Minuspol_abgezogen

…gut zur Seite schieben und verharken.

Kuehlerluefter_wechseln_Batterieklemme_Minuspol_abgezogen_zur_seite_geschoben

Um den Lüftermotor von der Lüfterzarge abzuschrauben (das ist der dreiarmige Halter der den Lüfter mit dem Kühler verbindet), müssen wir die Lüfterzarge samt Lüftermotor erstmal vom Wasserkühler abschrauben. Diese ist mit drei Befestigungsschrauben am Wasserkühler verschraubt. Zwei davon sind von oben zugänglich und die dritte müssen wir von unterhalb des Autos lösen. Die Positionen der beiden oberen Befestigungsschrauben seht Ihr auf den nächsten zwei Bildern.

Kuehlerluefter_wechseln_Luefterzarge_erste_Schraubenposition

Kuehlerluefter_wechseln_Luefterzarge_zweite_Schraubenposition

Wir lösen die erste Schraube mittels 1/4 Zoll Knarre/ Ratsche, 1/4 Zoll Verlängerung kurz und der 1/4 Zoll Stecknuss Torx  Gr.27.

Kuehlerluefter_wechseln_Luefterzarge_erste_Schraube_loesen

Danach die zweite neben dem Batteriekasten.

Kuehlerluefter_wechseln_Luefterzarge_zweite_Schraube_loesen

Den Wagen aufbocken bzw. mittels Hebebühne an den vorgegeben Aufnahmepunkten anheben. Ihr könnt dies auch mit einem Wagenheber und Unterstellböcken machen, allerdings sind dann die Platzverhältnisse sehr eng. Dabei immer das Auto absichern gegen wegrollen, Handbremse anziehen, Gang einlegen und Unterlegkeile verwenden.

Kuehlerluefter_wechseln_Auto_anheben_um_an_dritte_Schraube_der_Luefterzarge_zu_gelangen

Um an die letzte Befestigungsschraube der Lüfterzarge zu gelangen, müssen wir die Unterbodenverkleidung abschrauben.

Kuehlerluefter_wechseln_Unterfahrschutz

Dafür benutzen wir einen Torx Schraubendreher Gr.25 und entfernen alle Befestigungsschrauben.

Kuehlerluefter_wechseln_Unterfahrschutz_abschrauben

Wenn alle Schrauben der Unterbodenverkleidung gelöst sind kann diese abgenommen werden.

Kuehlerluefter_wechseln_Unterfahrschutz_abgenommen

Der Anschlußstecker vom Lüftermotor zum Lüftersteuergerät muss getrennt werden.

Kuehlerluefter_wechseln_Position_Anschlußstecker_Luefter

Diesen vorher aus der Halterung herausschieben…

Kuehlerluefter_wechseln_Position_Anschlußstecker_Luefter_2

…die Nase runter drücken und dann auseinanderziehen.

Kuehlerluefter_wechseln_Position_Anschlußstecker_Luefter_trennen

Den Stecker können wir ruhig zur Seite hängen lassen.

Kuehlerluefter_wechseln_Position_Anschlußstecker_Luefter_frei_haengen_lassen

Jetzt sieht man sehr gut die dritte und letzte Befestigungsschraube der Lüfterzarge. Diese abschrauben…

Kuehlerluefter_wechseln_Luefterzarge_Position_dritte_Schraube

…und das Auto danach wieder absenken…

Kuehlerluefter_wechseln_Auto_wieder_ablassen

…damit wir den Kühlerlüfter nach oben heraus ziehen können (nach unten ist kein Platz).

Kuehlerluefter_wechseln_Luefter_ausbauen

Und raus ist der alte, defekte Kühlerlüfter!

Kuehlerluefter_wechseln_Luefter_ausgebaut

 
Umbau des Lüfters
Kuehlerluefter_wechseln_Umbau_des_Luefters
Drei Muttern befestigen den Lüftermotor an der Lüfterzarge.
Kuehlerluefter_wechseln_Umbau_des_Luefters_Position_der_Luefterschrauben_auf_Luefterzarge
Erst den Halteklip des Kabelstranges entfernen. Dieser ist lediglich mit zwei Nasen an einem Arm der Lüfterzarge geklipst. Die Nasen eindrücken…
Kuehlerluefter_wechseln_Umbau_des_Luefters_Kabelklip_Kabel
…und schon kann man den Halteklip abziehen.
Kuehlerluefter_wechseln_Umbau_des_Luefters_Kabelklip_geloest
Die Halteklammer für den alten Kabelstrang muss auch entfernt werden, diese benötigen wir später für den Kabelstrang des neuen Lüftermotors.
Kuehlerluefter_wechseln_Umbau_des_Luefters_Kabelklip_nr2
Die Halteklammer lässt sich mit zwei Fingern problemlos vom Kabelstang abziehen.
Kuehlerluefter_wechseln_Umbau_des_Luefters_Kabelklip_Nr2_ausgedrueckt
Jetzt die drei Befestigungsmuttern vom Motor lösen, am besten nehmt Ihr dazu eine 1/4 Zoll Knarre/ Ratsche, 1/4 Zoll Verlängerung kurz und 1/4 Zoll Stecknuss 10mm.
Kuehlerluefter_wechseln_Umbau_des_Luefters_Lueftermotor_Schraube_Nr2_loesen
Sind alle drei Muttern entfernt, kann die Lüfterzarge vom alten Lüftermotor demontiert werden.
Kuehlerluefter_wechseln_Umbau_des_Luefters_Luefterzarge_von_Lueftermotor_abnehmen
Um die Lüfterzarge auf den neuen Lüftermotor zu montieren, müssen wir zuerst den Kabelstrang des neuen Lüftermotors durch die Lüfterzarge stecken.
Kuehlerluefter_wechseln_Umbau_des_Luefters_Luefterzarge_auf_neuen_Lueftermotor_Kabel_durchfuehren
An nur einen der drei Arme der Lüfterzarge kann der Kabelstrang eingeklipst werden! Achtet bitte also darauf beim Aufsetzen der Lüfterzarge.
Kuehlerluefter_wechseln_Umbau_des_Luefters_Luefterzarge_auf_neuen_Lueftermotor_achten_auf_Position_des_richtigen_Zargenfußes_zum_Kabel
Ist die Lüfterzarge korrekt ausgerichtet, so kann diese wieder am neuen Lüftermotor verschraubt werden.
Kuehlerluefter_wechseln_Umbau_des_Luefters_Luefterzarge_auf_neuen_Lueftermotor_festschrauben
Danach den Halteklip über den Kabelstrang führen…
Kuehlerluefter_wechseln_Umbau_des_Luefters_Kabelklip_auf_neuen_Zargenfuß_klipsen
…und auf die Kabelführung einrasten.
Kuehlerluefter_wechseln_Umbau_des_Luefters_Kabelklip_auf_neuen_Zargenfuß_geklipst
Die Halteklammer auf die Kabelführung klipsen.
Kuehlerluefter_wechseln_Umbau_des_Luefters_Kabelklip_Nr2_auf_Kabel_geklipst
 
Montage des neuen Lüfters
Den neuen Kühlerlüfter von oben vorsichtig hereinheben…
Kuehlerluefter_wechseln_Einbau_des_neuen_Luefters_neuer_Luefter_reinheben
…und die Lüfterzarge auf die Befestigungsbohrungen ausrichten.
Kuehlerluefter_wechseln_Einbau_des_neuen_Luefters_neuer_Luefter_ansetzen_an_Kuehler
Die erste Schraube montieren und handfest anschrauben. Dazu verwenden wir wieder die 1/4 Zoll Knarre/ Ratsche, 1/4 Zoll Verlängerung kurz und die 1/4 Zoll Stecknuss Torx  Gr.27.
Kuehlerluefter_wechseln_Einbau_des_neuen_Luefters_neuer_Luefter_erste_Schraube_ansetzen
Und gleich im Anschluss die zweite Schraube montieren und ebenfalls nur handfest festschrauben.
Kuehlerluefter_wechseln_Einbau_des_neuen_Luefters_neuer_Luefter_zweite_Schraube_ansetzen
Um an die dritte Befestigungsschraube zu gelangen, muss das Auto wieder angehoben werden.
Kuehlerluefter_wechseln_Einbau_des_neuen_Luefters_Auto_wieder_anheben
Die dritte Schraube montieren, diese kann fest eingeschraubt werden.
Kuehlerluefter_wechseln_Einbau_des_neuen_Luefters_neuer_Luefter_dritte_Schraube_festschrauben
Die Halteklammer mit dem Kabelstrang in die Kabelführung einklipsen, diese sorgt dafür das der Kabelstrang nicht lose herunter hängt.
Kuehlerluefter_wechseln_Einbau_des_neuen_Luefters_neuer_Luefter_Kabel_Klammer_wieder_auf_Zarge_klipsen
Nun können wir die Anschlußstecker wieder verbinden (der Anschlußstecker ist speziell geformt und passt daher nur in einer Richtung ins Steckergehäuse).
Kuehlerluefter_wechseln_Einbau_des_neuen_Luefters_neuer_Luefter_Kabel_Anschlußstecker_wieder_verbinden
Anschließend das Steckergehäuse in die Halteführung einschieben.
Kuehlerluefter_wechseln_Einbau_des_neuen_Luefters_neuer_Luefter_Kabel_Anschlußsteckergehaeuse_einklipsen
Die Unterbodenverkleidung montieren und…
Kuehlerluefter_wechseln_Einbau_des_neuen_Luefters_neuer_Luefters_Unterbodenschutz_montieren
…alle Schrauben der Unterbodenverkleidung wieder festschrauben. Danach das Auto wieder ablassen.
Kuehlerluefter_wechseln_Einbau_des_neuen_Luefters_neuer_Luefters_Unterbodenschutz_montieren_2
Die übrigen zwei Schrauben der Lüfterzarge können nun festgezogen werden.
Kuehlerluefter_wechseln_Einbau_des_neuen_Luefters_neuer_Luefter_restlichen_Schrauben_festziehen
Batterie Minuspolklemme aufstecken und festschrauben.
Kuehlerluefter_wechseln_Einbau_des_neuen_Luefters_neuer_Luefter_Batterie_Minuspol_wieder_anklemmen
Die Batterieabdeckung wieder montieren und einen Probelauf starten. Den Motor dafür ausserhalb der Halle/Garage laufen lassen, nach einer gewissen Zeit (die ist bei jedem Modell/Motor unterschiedlich) muss der Kühlerlüfter anspringen.
Kuehlerluefter_wechseln_Einbau_des_neuen_Luefters_neuer_Luefter_Batterieabdeckung_wieder_montieren
Fertig ist der Austausch des Kühlerlüfters!
Kuehlerluefter_wechseln_Einbau_des_neuen_Luefters_neuer_Luefter_Fertig
 
Na dann, viel Erfolg beim Austausch eures Kühlerlüfters !

Für den Fall, dass euch diese Anleitung nicht reicht, könnt ihr Euch gerne das Video-Tutorial dazu ansehen:

Jetzt Kanal abonnieren und nichts verpassen!

“Heckleuchte wechseln – Ford Focus”

“Fensterheber wechseln – VW Golf 4”

Kommentar hinzufügen

Wenn Sie die fehlende Zahl berechnen können, sind Sie kein Spambot*

*

35 + = 41